Skiurlaub mit der Familie: Die perfekte Vorbereitung, Bild 1/1

Skiurlaub mit der Familie: Die perfekte Vorbereitung

Für begeisterte Wintersportler beginnt bald die schönste Zeit des Jahres - vor allem wenn ein gemeinsamer Skiurlaub mit der Familie ansteht. Im folgenden Artikel erfahren Sie, auf was es ankommt, um einen sicheren und vergnüglichen Skiurlaub zu verbringen.

Gute Ausrüstung für Sicherheit auf der Piste

Es müssen nicht immer die neuesten Skier sein - aber einige wichtige Punkte gibt es hinsichtlich der Ausrüstung dennoch zu beachten. Vor allem bei Kindern - die bekanntlich ganz schön schnell wachsen - ist es wichtig, vorher zu überprüfen, ob Skikleidung und Schuhe noch passen und diese gegebenenfalls zu ersetzen. Auch der Check der Skibindungen ist unverzichtbar.

Weitere wichtige Bestandteile einer vollständigen Skiausrüstung sind Knie- und Handschoner sowie ein guter Helm. Gerade Kinder können beim Skifahren die Geschwindigkeit und daraus entstehende Gefahren nur schlecht abschätzen. Daher müssen sie bei einem Sturz so geschützt wie möglich sein. Nehmen Sie sich vor dem Skiurlaub mit der Familie unbedingt die Zeit, mit Ihren Kindern über möglichen Gefahren zu sprechen.

Aktiv schon vor dem Skiurlaub mit der Familie

Der Skiurlaub mit der Familie macht nur dann richtig Spaß, wenn alle topfit ins Vergnügen starten. Ein bisschen Skigymnastik gehört daher auch für Kinder vor dem gemeinsamen Urlaub zum Programm. Das Gute: Dafür muss man noch nicht einmal ins Fitnessstudio. Ein bis zweimal wöchentlich ein flotter Spaziergang mit der ganzen Familie baut bereits eine gute Grundkondition auf. Die nötige Muskelkraft lässt sich ganz einfach vor dem heimischen Bildschirm mit Fitnessvideos aus dem Internet trainieren.

Gemeinsam die Ski-Schulbank drücken

Für kleine Schneehasen, die ihren ersten Urlaub auf den Brettern verbringen, ist eine Skischule ein guter Start ins Abenteuer. Voraussetzung für die Teilnahme an einem Skikurs für Kinder ist allerdings, dass die Kleinen eine gewisse Zeit lang von den Eltern getrennt sein können und bereit sind, auf die Skilehrer zu hören. Geübt wird dann je nach Alter und Fortschritt im Skikindergarten oder auf der Buckelpiste und auf einfachen Hängen.

Übrigens: Auch für Erwachsene, die längere Zeit nicht mehr Ski gefahren sind, empfiehlt es sich, zur Auffrischung noch mal "die Schulbank zu drücken". Ski- und Snowboardkurse für jedes Alter finden Sie in der Skischule Alpbachtal und in der Zwergerlschule "Ski and Smile."

Das richtige Skigebiet für Skiurlaub mit der Familie

Damit der Skiurlaub für alle Familienmitglieder zur Pistengaudi wird, sollte auch das Skigebiet den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden, das heißt Pisten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und ausreichend Übungsfläche. Unser Angebot: 145 Pistenkilometer, 47 Liftanlagen und das alles nur 100 Meter vom Kinderhotel Galtenberg entfernt - das Ski Juwel Alpbachtal-Wildschönau. Die perfekte Location für Skiurlaub mit der Familie!

Zurück