• News
  • Tanja Fery: Mein Praktikum im Kinderhotel Galtenberg
Tanja Fery: Mein Praktikum im Kinderhotel Galtenberg, Bild 1/1

Tanja Fery: Mein Praktikum im Kinderhotel Galtenberg

Auf Grund meiner Schule, der Hblw Ried im Innkreis, muss ich ein Pflichtpraktikum absolvieren. Deswegen hab ich mich mit meiner Freundin Victoria auf die Suche nach einem Betrieb begeben und im Internet das Kinderhotel Galtenberg entdeckt.

Wir haben unsere Bewerbung abgeschickt und wurden auch schon zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Wir wurden sehr freundlich empfangen und das Hotel hat uns sofort gut gefallen.

Ein paar Wochen später waren wir auch schon am Weg nach Inneralpbach um unser Praktikum anzutreten. Nach 3 Stunden Fahrt erreichten wir unser Ziel und bekamen auch bald unsere Zimmer zugeteilt. Bereits am ersten Tag lernten wir einige Mitarbeiter kennen und mir wurde mein neuer Arbeitsplatz, die Küche, gezeigt.

Am ersten Tag war ich natürlich noch sehr nervös weil ich nicht wusste was mich erwartet. Jedoch verflog die Nervosität ganz schnell, das Küchenteam hat mich sehr herzlich aufgenommen und ich durfte sogar schon in alle Bereiche hineinschnuppern.

Zurzeit bin ich noch im Bereich des Entremetier tätig, jedoch werde ich mich mit den weiteren Praktikanten abwechseln.

Die Arbeit gefällt mir sehr gut, da ich nicht nur Hilfsarbeiten mache sondern auch schon selbstständig Speisen zubereiten darf wie zB. Spätzle oder Schokomousse.

Auch das Front Cooking am Frühstücksbuffet ist eine schöne Abwechslung. Das Kochen direkt vor dem Gast ist eine ganz neue Erfahrung für mich und macht mir auch jede Menge Spass. Frische Omeletts, Spiegel oder Rührei & Pfannkuchen gehen mir mittlerweile schon leicht von der Hand & von den Gästen gelobt zu werden ist ein tolles Gefühl.

Ich freue mich schon auf die weitere Zeit im Kinderhotel Galtenberg.

Tanja Fery

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar