• News
  • Auszeit für Mamis und Papis: 5 Tipps, die den Urlaub mit Kindern entspannter machen
Auszeit für Mamis und Papis: 5 Tipps, die den Urlaub mit Kindern entspannter machen, Bild 1/1

Auszeit für Mamis und Papis: 5 Tipps, die den Urlaub mit Kindern entspannter machen

Wer einen Urlaub mit Kindern plant oder schon einmal einen Urlaub mit Kindern verbracht hat, der weiß, dass die gemeinsame Auszeit für Eltern nicht zwangsläufig die entspannteste Zeit des Jahres ist. Bevor Sie jetzt aber bereits im Voraus resignieren und den Familienurlaub sogar ganz streichen, lesen Sie lieber unsere fünf Tipps für entspannten Urlaub mit Kindern.

Kinder in die Reiseplanung einbinden

Unser erster Tipp für entspannten Urlaub mit Kindern setzt bereits vor dem Urlaub an. Denn wer die Kinder von Anfang an in die Urlaubsplanung einbindet, gibt ihnen das Gefühl, Verantwortung zu übernehmen. Automatisch fühlen Sie sich dann auch dafür verantwortlich, zu einem schönen Urlaub für alle beizutragen.

Ein Urlaubsort, der allen gefällt

Ein Urlaub am Meer, bei dem Papa surfen kann und sich der Rest der Familie langweilt? Ein Wellnessurlaub für Mama, in dem Papa sich nur um die Kinder kümmert? Ein Urlaub im Vergnügungspark, nach dem die Eltern eigentlich noch einmal Urlaub bräuchten? Nicht bei uns im Alpbachtal im Kinderhotel Galtenberg! Für einen entspannten Urlaub als Familie ist es nämlich essentiell, einen Urlaubsort zu wählen, der allen gefällt. Von Wellness über Sport bis hin zu Kultur und Kulinarik bieten wir und die Region daher ein Programm, das Spaß für alle garantiert.

Kontrastprogramm zum Alltag

Wenn die Kinder im Urlaub quängeln, dann liegt es häufig daran, dass sie sich langweilen. Dem lässt sich ganz einfach entgegenwirken - zum Beispiel mit Outdoor-Aktivitäten, die ganz außergewöhnlich und kein bisschen alltäglich sind. Das kann eine Kletterpartie im Hochseilgarten sein, Rafting in wildem Wasser oder eine Tour mit dem E-Bike. Und wenn das Wetter einmal nicht mitspielt? Dann helfen unsere tollen Tipps für Schlecht-Wetter-Tage!

Zeit für sich im Urlaub mit Kindern

So schön die gemeinsame Zeit mit der ganzen Familie auch ist, können wir allen Mamis und Papis nur empfehlen, im Urlaub auch Zeit ganz ohne ihre Kinder zu verbringen. Das kann ein stimmungsvolles Abendessen sein, ein wohltuendes Bad - im Wellnessbereich oder im Hotelzimmer - oder eine entspannende Massage. Bei uns im Kinderhotel Galtenberg können Sie das guten Gewissens, denn Ihre Kinder werden in der Kinderbetreuung liebevoll umsorgt oder erleben ihr eigenes Wellness-Abenteuer.

Familienurlaub im Doppelpack

Was zunächst ungewöhnlich klingt, ist ein heißer Tipp für den Familienurlaub: Machen Sie doch einfach mal gemeinsam mit einer anderen Familie Urlaub! Die Eltern haben so gleich jeweils ein anderes Pärchen, das sie kennen und mit dem sie etwas unternehmen können. Die Kinder sind ebenfalls beschäftigt, da sie miteinander spielen können. Vorraussetzung hierfür ist allerdings, dass sich die Familien gut kennen und gut verstehen, dass auch die Kinder miteinander auskommen und etwa im gleichen Alter sind.

Wir wünschen Ihnen einen tollen, fröhlichen, erholsamen und entspannten Urlaub mit Kindern!
Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar